Skip to main content

Panasonic TX-P65VT50E 165 cm (65 Zoll) 3D Plasma-Fernseher, EEK C (Full-HD, 2500 Hz ffd, DVB-T/C/S2, SmarTViera) Piano-Black

Anzeige

Panasonic TX-P65VT50E 165 cm (65 Zoll) 3D Plasma-Fernseher, EEK C (Full-HD, 2500 Hz ffd, DVB-T/C/S2, SmarTViera) Piano-Black

Panasonic TX-P65VT50E 165 cm (65 Zoll) 3D Plasma-Fernseher, EEK C (Full-HD, 2500 Hz ffd, DVB-T/C/S2, SmarTViera) Piano-Black

  • Plasma-Fernseher mit 165 cm (65 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1,920 × 1,080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholfrequenz: 2.500 Hz ffd
  • Empfang: DVB-S (Satellit), DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), WLAN/DLNA
  • Bis zu 100.000 h Lebensdauer und smarte Eco-Funktionen
  • Lieferumfang: TX-P65VT50E, Sockel, Fernbedienung, 2 3D Brillen

165cm 3D FULL HD TV
3000 Hz ffd (Focuses Field Drive)
Internet fähig
3D-Technologie (aktiv)

Bild-Eigenschaften
Full HD Auflösung (1.920 x 1.080)
165 cm Bilddiagonale
3000 Hz ffd (Focuses Field Drive)
Infinite Black Ultra Kontrast
High Contrast Filter Pro
Super Clear Resolution
Web Content Optimizer
THX Modus
24p Playback / 24p Smooth Film

Ton-Eigenschaften
20 W RMS (2x 5W + 10W Subwoofer)
VR-Audio Pro 2.1 Lautsprech

Unverb. Preisempf.: EUR 4.039,98

Preis:

Ähnliche 60 Zoll Fernseher Produkte

Anzeige

Ähnliche Beiträge:


Kommentare

black 15. September 2013 um 20:34

76 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
sehr gutes Gerät, tolles Bild, komplett ausgestattet, 29. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Panasonic TX-P65VT50E 165 cm (65 Zoll) 3D Plasma-Fernseher, EEK C (Full-HD, 2500 Hz ffd, DVB-T/C/S2, SmarTViera) Piano-Black (Elektronik)

Panasonic TX-P65VT50E 165 cm (65 Zoll) 3D Plasma-Fernseher, Energieeffizienzklasse C (Full-HD, 2500 Hz ffd, DVB-T/C/S2, SmarTViera) Piano-Black

Nach längerer Recherche habe ich den Panasonic TX-P65VT50E gekauft. Er hängt jetzt an der Wand mit einem Sehabstand von ca. 4,5 m.

Von der Bildqualität bin ich total begeistert: Kontrastreich, scharf, sehr guter Schwarzwert, sehr guter Kontrast auch bei dunklen Szenen.

Das hört sich vielleicht übertrieben an, stimmt jedoch. Ich hatte vorher 2 Wochen lang ein LED-LCD-Gerät, den Panasonic TX-L55WT50E und war total enttäuscht von der Bildqualität und habe das LED-Gerät deshalb zurückgegeben (siehe meine Rezension hier bei amazon). Wenn ich in der Vergangenheit überschwengliche Kommentare zur Bildqualität von Plasma-Geräten gelesen habe, dachte ich, daß die evtl. übertrieben sind. Aber nachdem ich mir diverse LED- und Plasma-Geräte in Geschäften angeschaut habe und jetzt auch den direkten Vergleich zwischen dem aktuellen Spitzen-LED- und Spitzen-Plasma-Gerät von Panasonic habe, denke ich ebenso. Plasma ist deutlich besser als LED. LED-Geräte kommen bei der Bildqualität, insbesondere bei dunklen Szenen und dem Scharzwert, nicht an Plasma-Geräte heran. Ganz zu schweigen von den Problemen mit ungleichmäßiger und durchscheinender Hintergrundbeleuchtung bei Edge-LEDs und dem eingeschränkten Blickwinkel von LED-Geräten.

Ausprobiert habe ich SD- und HD-Sender.

Artefakte konnte ich bislang keine erkennen.

Die eingebauten Lüfter konnte ich bislang nicht hören, obwohl ich recht geräuschempfindlich bin.

Das Ton ist für ein Gerät dieser Bauart (flach) ganz gut und ausreichend.

Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Allerdings funktioniert das nur mit der normalen Fernbedienung gut. Der ebenfalls mitgelieferte Touch Pad Controller ist fast nicht benutzbar. Das Touch Pad ist viel zu klein und man muß zig mal drüberstreichen, um zwischen Menüpunkten zu wechseln oder den Mauszeiger zu bewegen. Das geht mit der normalen Fernbedienung wesentlich einfacher. Hier sollte Panasonic nachbessern.

Die Konfiguration ist Menügeführt und ist einfach und geht, soweit möglich, automatisch.

Der Zugriff auf das Internet sowie Zusatzdienste wie arte+7, ZDF Mediathek usw. funktioniert. Einfach eine W-Lan-Verbindung einrichten und es geht.

Das Gerät verfügt über alle gängigen Anschlüsse und Schnittstellen und ist reichhaltig ausgestattet. Mit fällt nichts ein, was fehlt. Alle gängigen Dienste (auch HbbTV) werden unterstützt.

Das Design finde ich sehr gelungen (Chrom-Rahmen und eine völlig glatte Glasfläche „one-sheet-of-glass“).

Interessant ist der Review des Gerätes auf trustedreviews.com. Dort bekommt das Gerät die maximal mögliche Punktezahl: 10 von 10. Es sicherlich eines der besten TV-Geräte, die bislang gebaut wurden.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Carsten 15. September 2013 um 21:33

59 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen
Der Umstieg in die HD-Welt – gemischte Gefühle, 5. Dezember 2012

Keine Angst – diese Rezension wird kein „Verriss“ des Produktes – ich möchte vielmehr die Erfahrungen und die ersten Eindrücke aus Sicht eines ganz normalen Endverbrauchers schildern…
Nach fast 10 Jahren SD-TV und DVD auf einem Sanyo Z3 Projektor und einer guten Grundig 16:9-Röhre sollte nun also endlich der Umstieg in die große, schöne HD-Welt bei mir eingeläutet werden. Dies hieß zunächst wochenlanges Lesen von Rezensionen, Testberichten, Fachmagazinen, die Frage Plasma oder LCD/LED etc…Nach dieser ganzen Vorarbeit stand also für mich fest (20% TV via Satellit / 80 % Filme über BluRay und DVD) : es soll ein Plasma werden und es soll der VT50 von Panasonic sein. Die vielen positiven Tests, ein persönlicher Seheindruck im Fachmarkt (allerdings nur mit HD-TV Bildern) gaben letztendlich den Ausschlag. Als Zuspieler für Filme löste der Panasonic BluRay Player BDP220 meinen sehr guten Denon DVD 1910 ab. Beide Geräte eingekauft (mal ausnahmsweise Amazon-fremd) – nach Hause transportiert und hier soll mein kleiner Erfahrungsbericht, bzw. die ersten Eindrücke beginnen:

Verpackung
———
Den Plasma brachte ich ordentlich verpackt und natürlich stehend („legen Sie ihn niemals hin beim Transport und überhaupt!“ wurde mir mitgegeben) nach Hause.
TV und Zubehört waren wackelfrei und akkurat im riesigen Karton verstaut und gut zu entnehmen.

Erstmontage
———–
Auch hier keinerlei Probleme. Nach dem Entpacken der ganzen Folien, Hüllen und des Styropors ging es an die Monatage des Standfusses. Sehr wertiger und massiver Eindruck, tolle Haptik – alles bombenfest verschraubt. Ich hatte nicht einen Gedanken daran, dass es dem Plasma hierauf nicht gut gehen sollte. Plasma Panel darauf gesetzt, wieder fest und solide verschraubt – alles super fest, kinderleichte Monatage – Prima!

Anschlüsse / Verkabelung
————————
Viel war es bei mir nicht…BluRay Player via HDMI, SAT Kabel aus der Wand-Dose mit dem integrierten Sat-Tuner verbunden (ich benutze ein vierfach geschirmtes 100 DB Kabel mit F-Steckern) – Netzwerk-Kabel aus der (zum Glück bei uns vorhandenen) Dose aus der Wand in den TV – fertig. Alles gut beschriftet am TV und gut beschrieben im Handbuch – Prima!

Set-Up / Ersteinrichtung
————————

Der VT 50 führt durch verschieden Menues für Bild, Ton, Netzwerk, Grundeinstellungen und macht den Sendersuchlauf…
Die Punkte, zu denen ich etwas sagen konnte/wußte habe ich geändert – der Rest wurde zunächst auf Standardeinstellungen gelassen.
Der Sendersuchlauf dauerte etwas – hat aber alles zu Tage gebracht, was er sollte , die Erstsortierung war in Ordnung – Prima!
Die Netzwerkverbindung hat jedoch nicht geklappt. Der TV zeigte an, dass ein Kabel angeschlossen sei, aber die Verbindung konnte nicht hergestellt werden. Schnell mein Notebokk angeschlossen, bekam sofort Internetzugang mit vollen 30 MBit – warum der TV keinen Zugang bekommt – weiß ich nicht (und das Handbuch auch nicht). Firmware Update und Nutzung dieser Internetfunktionen war folglich auch nicht möglich – Schade! Hier hätte ich mir mehr Infos gewünscht, warum der TV nicht zugreifen kann. Bei meinem BluRay übrigens das gleiche Netzwerkproblem: Kabel wird erkannt, Signal auch, immerhin dort noch Zusatzinfos, dass irgendein „Gateway“ nicht erreicht wird und ich auch meinen Router prüfen soll. Was genau dort und wie ich einen Router prüfen soll, der seit einem Jahr brav an der Wand hängt und ja auch das Internet (s. Notebook-Versuch)brav verteilt – keinen Schimmer…Hier wird mir wohl nur ein Anruf bei Panasonic Service helfen können…

DVB-S Tuner
———–
Überraschend gut! Viel besser und schneller als mein bisher genutzter SD-Tuner von Siemens. Klasse Signalqualität und Reaktionszeit, guter Komfort. Hier verbaut Panasonic offensichtlich keine minderwertige „Beigabe“

Bild
—-
die ersten Eindrücke und viele ahhhhs und ohhhhs mit offenem Mund verschafften mir die Bilder von ARD-HD, ZDF-HD und den anderen in HD-ausstrahlenden Sendern. Extrem knackiges, gestochen scharfes Bild. Ruckler, Nachzieheffekte oder ähnliches konnte ich hier nicht finden. Selbst die SD-Sender fand ich hervorragend in der Bildqualität, die fast an die alte Röhre rankamen – einfach nur schön. Hier bin ich dann auch in die verschiedenen Bildmodi eingesteigen und konnte für mich die Presets „kino“ und „thx cinema“ als Favoriten für TV erkennen. „Dynamik“ ging gar nicht und „thx bright room“ war mir überhellt…
den Bildverbesserer oder Verschlimm-besserer IFC habe ich von hoch auf niedrig gesetzt. War subjektiv für mich am angenehmsten.
Break
Dann der Abend -…

Weitere Informationen

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Andreas Kaatz „andreas“ 15. September 2013 um 22:32

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
TOP-TV mit TOP-BILD, 5. August 2012

Habe den Panasonic TH-P55VT50E jetzt seit 2 Wochen in Betrieb. Er hat ein TOP-BILD bei Blu-Rays – sowie bei 3D Filmen, als auch bei HDTV!
Selbst normale DVD`s und SD TV Material sehen noch gut bis sehr gut aus! Abhängig vom Material!
Ich habe einen Sitzabstand von 3Metern!

Die Lüfter sind zu Hören, aber nur wenn der Ton abgeschaltet ist!
Ton läuft bei mir über einen AVR-Receiver angeschlossen an einem 5.1 System – deshalb kann ich zum Ton der über den TV ausgegen wird nichts sagen!

Nutze als Zuspieler den Marantz UD7006 und für SAT einen Technisat HD S2 Sat-Receiver!

Wie gesagt, HD Material über Sat von Sky und die privaten HD Sender sehen einfach nur genial aus!
Blu-Rays sind einfach nur eine Augenweide!

Habe bisher weder Bildruckler noch Ghosting wahrgenommen!

Habe direkt die aktuellste Firmware aufgespielt!
Internet über W-Lan läuft bei mir eher schlecht – ist mir auch nicht so wichtig! Nutze den TV zum TV und Blu Rays schauen!

Hatte vorher den aktuellen 21:9 TV von Philips (58zoll) getestet, hier war das Bild so schlecht (selbst bei HDTV u. Blu Rays),
dass ich diesen wieder zurück geschickt habe!
Kein Vergleich zu dem Pana – einfach nur ein klasse Bild und die Farben sehen auf ihm einfach natürlicher aus!

Ich kann diesen TV nur empfehlen!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*