Skip to main content

LG 55LM760S 140 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 800Hz MCI, DVB-T/C/S2, InternetTV)

Anzeige

LG 55LM760S 140 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 800Hz MCI, DVB-T/C/S2, InternetTV)

LG 55LM760S 140 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 800Hz MCI, DVB-T/C/S2, InternetTV)

  • Cinema 3D Full HD LED-TV mit LED Plus und 140 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale; Bildwiederholrate 800Hz MCI
  • Triple Tuner: DVB-T/-C/-S
  • Smart TV; WLAN integriert
  • Dual Play Funktion: Zu zweit an einem TV spielen, jeder mit eigenem Vollbild (inkl. Brillen)
  • Lieferumfang: Batterien für Fernbedienung, Polarisationsclip (1 Stück), Bedienungsanleitung, DualPlay – Polarisationsbrillen (2 Stück), Magic Motion Fernbedienung, Fernbedienung, 3DPolarisationsbrillen (4 Stück)

Cinema 3D, LED Plus, Triple XD Engine, MCI 800Hz, Cinema Screen Design, 3D Dual Play, Smart TV, Magic Remote Wheel, HbbTV, Full Web Browser, DVR Ready und Triple Tuner

Unverb. Preisempf.: EUR 1.299,97

Preis:

Ricoo TV Wandhalterung R03 schwenkbar neigbar für Fernseher mit 76 – 165cm (30 – 65″) VESA max. 500×400

Ricoo TV Wandhalterung R03 schwenkbar neigbar für Fernseher mit 76 - 165cm (30 - 65

  • TV Wandhalterung für Diagonale ca.58-165*cm; *TV-Hersteller abhängig. VESA beachten!
  • LCD Wandhalterung bis max. 95kg Belastungsgewicht; integrierte Wasserwage;
  • Fernseher Wandhalterung für VESA-Standards: 100×100; 200×100; 200×200; 300×300; 400×400
  • TV/LCD/LED Halterung ist ca.180° schwenkbar; -/+15° neigbar
  • Bildschirm Wandhalter ist 180° schwenkbar. Farbe: schwarz; Abstand Wand – TV: 117mm – 553mm;

AB SOFORT MODELLAUSFÜHRUNG 2012 IM VERKAUF.
Nach zahlreichen technischen Änderungen bieten wir die beliebteste Wandhalterung aller Zeiten zum günstigten Preisen an!
Massive LCD/PLASMA/LED Fernseher Wandhalterung Modell: RW-R03 von Ricoo mit 180° Schwenkung und +/-15° Neigung!

Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf die Kompatibilität der Wandhalterung (exakten Abstand zwischen Lochmustern / VESA-Norm) mit Ihrem Fernseher:
Horizontal von 60mm – 500mm
Vertikal von 60mm – 400mm<

Unverb. Preisempf.: EUR 33,99

Preis:

Mehr 55 Zoll Fernseher Produkte

Anzeige

Ähnliche Beiträge:


Kommentare

Calvo 13. September 2013 um 03:26

59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Design Highlight mit aktueller Technik, 23. Juli 2012
Von 

Ich besitze diesen Fernseher seit 10 Tagen und bin sehr zufrieden.

Anlass für den Kauf waren ein Umzug und der dadurch nötige digitale Kabelanschluss. Besichtigt habe ich neben dem LG noch folgende Geräte: Panasonic DT50, Samsung 8090.

Bildqualität im Laden: Was auffiel war, dass auf dem Samsung immer ausschließlich das samsungeigene/optimierte Testbild lief, die anderen zeigten normales TV. Beim Live-TV-Bild wirkte Panasonic etwas flauer/natürlicher, LG und Samsung hatten knalligere Farben, was IMO nicht *nur* Einstellung war. Alle 3 hatten ein Top Bild in HD: Vielleicht Samsung am „poppigsten“. Für mich schwer da dem einen oder anderen einen Vorteil zu geben.

Was mich zum LG gezogen hat: Die Magic Motion Fernbedienung macht echt Spaß, ich emfinde/hab mir eingebildet(???) dass das Shutter 3D des Samsungs flimmert–>passiv 3D (=Lg) und was zugegebenermaßen auch ein wichtiger Grund ist: Für mich ist ein TV auch ein Möbelstück und das klare kantige Design des LG gefiel mir am besten. Der Samsung Fuß und der Kamera Buckel sind ja mal gar nicht gelungen…

Jetzt nach einer Woche ein Fazit: Design ist immer noch super gut und was besonders gefällt: schnelle Umschaltzeiten, 2D/3D Umwandlungsfunktion funktioniert überraschend gut und klasse SD Bildqualität: wenn man mal gute Einstellungen gefunden hat, ist diese richtig gut. Hier mal meine „optimalen“ basierend auf einem angepassten Internet Tip:

Grundeinstellungen:
********************
– Beleuchtung 46
– Kontrast 85
– Helligkeit 50
– Schärfe V +15 H 15
– Farbe 50
– Tint R4
– Farbtemp. 0

Erweiterte Steuerung
*********************
– Dyn. Kontrast Aus
– Farbskala Standard
– Konturenverstärkung aus
– Farbfilter aus
– Expertenmuster aus
– Gamma 2.2
– Farbtemp. Warm
– Methode 2 P.
– Muster Außen
– Punkte tief:
– R. -1 / 5
– G. -2 / 5
– B. 4 / 10
– Punkte hoch:
– R. 5
– G. 5
– B. 10

Bildoptionen
************
– Rauschunterdr. Aus
– Lokal Dimming Hoch
– True Motion Weich

Betüglich Clouding: ja, unten links, aber scheint bei allen 3 TVs ein Thema zu sein: Man sieht es aber nur, wenn kein Signal anliegt. Internet und Apps sind sinnvoll, Zugriff über SmartShare/DLNA auch problemlos, Ferbedienung per Android App tadellos, was leider nicht funktioniert: dass der Fernseher das Programm umgekehrt auf Handy/Tablet streamt. Dafür gibt es aber ja Zattoo. Wer darauf verzichten kann hat IMO ein Klasse Gerät: Ich würde den 760s jederzeit weiterempfehlen.

PS: Ein kleiner Punkt doch noch. Bei der normalen Fernbedienung kommt man sehr leicht ungewollt auf die Hometaste, passiert mir auch nach einer Woche noch. Trotzdem für mich 5 Sterne

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Robby 13. September 2013 um 03:38

86 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen
Zukunft ist da, aber LG sollte nicht nur an der Featureliste arbeiten, 3. August 2012

Nachdem ich nun schon lange nach einem Ersatz nach meinem alten HD-Ready
32″er LCD suchte, habe ich nun, glaub ich zumindest, mit dem LG 47LM760S
das richtige gefunden.

Was waren nun meine Kriterien für den Kauf.

– 47″ Bildschirmgröße
– so stromsparend, wie möglich
– LED
– DVB-T/C/S/S2
– CI+
– WLAN
– USB
– wenn 3D, das passive Polarisationssystem

Dies alles und ein wenig mehr habe ich nun auch bekommen mit dem LG 47LM760S.
Im Lieferumfang befinden sich 2 Fernbedienungen, die dazu passenden Batterien,
4x POL-Brillen, 1 POL-Clip für Brillenträger und 2 DualPlay-Brillen. Dann noch 2 Kabelbinder,
Scart- und Cynch-Adapter und letztendlich die Aufbau-/Bedienungsanleitung
Der Aufbau war sehr einfach. Dazu brauch man noch keine Bedienungsanleitung.
Der verchromte Standfuß ist sehr massiv und hält den TV sehr gut.
Man kann den TV nach beiden Seiten leicht verdrehen.
Nun zur groben Ersteinrichtung. DVB-T Antenne angeschlossen, dann SAT-Kabel dran
geschraubt und schon ging es los. Und zur Ersteinrichtung wird man gleich aufgefordert,
die Zweitfernbedienung, diese Magic Remote anzumelden, dazu werden einige
Funktionstests mit dieser durch geführt. Jetzt der Sendersuchlauf, per Satellit geht es
sehr schnell, DVB-T dauert im Vergleich länger. Es kann sein, das nicht alle Sender über
DVB-S/S2 gefunden werden, dazu kann man pro Frequenz einen manuellen Suchlauf starten.
Und auch bis hier brauch man normal noch keine Bedienungsanleitung. Aber spätestens bei
der Sendersortierung kommt man ins stocken. z.B. weis ich bis heute nicht, wozu der grüne
Button ‚bewegen‘ gut sein soll. Sender kann man nur bewegen (für mich ist das sortieren),
wenn man diesen eine neue Platznummer zuweist. Dazu ist es gut, dass die ersten 100 Plätze
frei bleiben. Dazu kommt aber, dass es eine Senderliste für jeden der 4 Tuner (1 Analog/3 digital)
gibt und das plus Radioliste. Diese muss man einzeln sortieren. Das dauert eine Weile,
so ca. 1-2 Stunden, wenn man so 200 Sender eine neue Platznummern zuweist.
Nach der Sortierung kann man noch die Sender 4 Favoritengruppen zuweisen, was aber nicht
unbedingt den Vorteil bringt, weil man da nicht mit der Programmtaste auf und ab zappen kann,
das geht nur über die Komplettliste. Auch kann man keine überflüssigen Sender löschen,
maximal überspringen.

Nachdem das erledigt ist, habe ich den AV-Receiver angeschlossen. Da ist auch mein HTPC
angeschlossen, worüber ich auch SKY schaue. Nun da der Ton aus meiner Sicht nicht so
berauschend ist, soll der Ton über den AVR kommen. Damit dies funktioniert, muß man den
AVR am HDMI1 anschließen, weil nur da der Ton übers HDMI-Kabel an den AVR geht, Das
nennt man auch ‚Returnchannel‘. Zusätzlich muß man am TV ‚Simplink‘ und ‚ARC‘ aktivieren.
Am AVR von Yamaha muss man in den HDMI-Einstellungen ‚Control’ON‘ und ‚ReturnChan’On‘
einstellen. Vorteil ist bei dem ganzen, das nicht nur der Ton über den AVR läuft, man kann auch
über den TV die Lautstärke des AVR steuern und der AVR wird mit TV aus und wieder
eingeschalten. Letzteres funktioniert aber nach einer gewissen Zeit, nachdem der TV aus ist,
nicht mehr. Weis nicht, ob das so gewollt ist.

Jetzt zum Thema SmartTV. Dazu muß der TV entweder per LAN oder WLAN mit dem Router
verbunden werden. Ich nutze dazu die WLan-Verbindung, was auch sehr gut funktioniert.
Es gibt ein Home-Menü und ein MyApps-Menü. Man muss sich bei mindestens 3 Diensten
anmelden, wenn man dies umfangreich nutzen will, das ist der LG-Premium-Service, damit
man Apps herunterladen kann, dann bei Maxdome, damit man eine Online-Videothek
nutzen kann und Youtube, damit man sich da eine Video-Merkliste anlegen kann.
HbbTV ist über die rote Taste verfügbar, sobald man die Sender umschaltet, erscheint
unten rechts die Aufforderung dazu. Und ja, die Olympia 2012 Live-Streams
funktionieren bei diesem Modell.

Will man seine eigene Videos übers Netzwerk anschauen, muss man SmartShare am TV
aktivieren. Wenn man kein ‚NAS‘ hat, aber einen PC mit z.B. Windows 7, der im selben
Netzwerk ist, dann sollte man bei diesem PC im Freigabemenü das Mediastreaming aktivieren.
Dazu noch die Video-, Musik- und Bilder-Ordner den Standard-Medien-Ordnern hinzufügen und
schon kann man die meisten Dateien über den TV abspielen. Bisher musste ich feststellen,
das nicht alle Bilder angezeigt und Videos mit DTS-Tonspur abgespielt werden.

Nachdem das alles eingestellt ist. Hab ich versucht das Bild mit Testbildern soweit es geht…

Weitere Informationen

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Nobbi 13. September 2013 um 04:06

48 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
LG LM 760S, 28. Juli 2012

Also wir besitzen das Gerät seit einigen Tagen. Anfängliche Skepsis, weil viele billigere Geräte auf dem Papier ähnliche Leistungen haben ( ausser 3D ). Nach gründlichem Testen etlicher Geräte dann doch gekauft. UND: der totale Hammer. Bild supergut, 3D ( und per Knopfdruck 2D zu 3D, funkt wirlich gut ! )sehr schick. Die Magic Motion Fernbedienung eine Welt für sich. Internetbrowser gut mit Magic Motion FB ( ohne braucht kein Gerät Internet ). Intergriertes WLAN verbindet mit dem Netz und Heimcomputern. Installation einwandfrei ( ok, die Voreinstellungen sind gut, man braucht sehr wenig machen, erklärt sich faktisch selber).Sodtwareupdate ging flott. Der Ton ist völlig auseichend, und die etlichen Comfortfunktionen total easy und selbsterklärend. Dann doch noch eine HD+ Karte geholt ( sollte man bei jedem neuen Gerät machen, auf die 50 Euronen p.a. kommts nicht an ). Also dann das Bild erst !!! Hätte nie gedacht das es tatsächlich so sein kann.
Sehr stylish und qualitativ hochwertig, kein Plastik.
Kurz und gut, das LG ist für dieses Geld mehr als günstig. Andere,teurere, sind nicht auf diesem Niveau.
Ganz klare Kaufempfehlung

Nachtrag 20.9.12
Also nach einigen Wochen sind wir immer noch begeistert. Gestern Herr der Ringe im Fernsehen angeschaut, umgeschaltet auf 3D: Ist schon der Hammer. Der LG ist jeden Cent Wert. E-Mails am Fernseher abfragen etc. macht richtig Spaß, genauso wie surfen.
Zum Glück gibt es die Magic Motion Fernbedienung. Mit der normalen , wie bei allen anderen, wird man ja irre.
Nochmals 5 Sterne !!

Bildeinstellungen optimieren: ich empfehle die Burosch Testbilder ( einfach mal googeln ). Das fand ich am Besten.

Nachtrag 8.3.13 : Also der Fernseher ist immer noch TOP. Aber: Der Flash-Player ist nicht mehr aktuell und wird auch nicht mehr aktualisiert. Etliche Online-Inhalte werden nicht mehr wieder gegeben. Und es wird sicher im Lauf des Jahres noch schlechter. Internet und HbbTV sind also kaum noch funktionsfähig. Wer Wert drauf legt, sollte sich eine andere Marke kaufen. Sehr entäuschend das Ganze. Für das Geld eine Frechheit.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

xinox 13. September 2013 um 04:44

185 von 197 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen
Der erste Eindruck täuscht, 5. Dezember 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ricoo TV Wandhalterung R03 schwenkbar neigbar für Fernseher mit 76 – 165cm (30 – 65″) VESA max. 500×400 (Elektronik)

Ich habe gestern meine TV Halterung bekommen.

Die Verpackung war gut und das beiliegende Zubehör war auch in Ordnung. Es sind mehrere Schrauben + Dübel zur Wandbefestigung und viele verschiedene Schrauben für die Montage des TV an der Halterung mitgeliefert, der erste Eindruck war also sehr positiv.

Zu zweit haben wir alles laut Anleitung und fachgerecht im Lot montiert. Die Montage war sehr einfach 6 Löcher in die Wand, Dübel rein, fest geratscht und die Halterung hing. Einmal nachgemessen mit der Wasserwage, alles im Lot, auch die Wasserwage an der Halterung selbst zeigte alles im Lot an.

Danach ging es an die Montage vom Fernseher an die Halterung, ging wunderbar dank der vielen verschiedenen Schrauben fand ich schnell 4 stück die passten.

Jetzt kommt leider das extrem große Manko was meiner Ansicht nach alle Pluspunkte wett macht:

Nach befestigen des TV an der Halterung, haben wir den TV aus glotet, siehe da: Der Fernseher war nicht mehr im Lot. Tv wieder runter von der Halterung, Lot an der Wandhalterung gemessen… alles gerade. TV wieder mit der halterung verbunden, TV schief…. Was nun dachten wir?
Erstmal habe ich versucht das TV an der geneigeten stelle mit kleinen Eisenplättschen auszugleichen: kein Erfolg. Danach TV wieder runter, alle Schrauben ( auch die vom Arm ) richtig fest nachgezogen, TV wieder an den Halter, imemr noch schief.

Ich habe die Halterung danach untersucht ohne den TV zu demontieren, und siehe da: !!! Der Arm biegt sich an den Gelenken durch !!! Auch erneutes Festziehen aller Schrauben und Muttern half nicht. Ich habe danach nochmal gecheckt ob mein TV den Eigenschaften der Halterung entspricht. Ich habe ein 40″ Samsung TV, das Gewicht des TV liegt deutlich unterhalb des max. Gewichts welches in der Produkt beschreibung steht.

FAZIT
**********************

Alles in allem ein guter erster Eindruck super Zubehör und wirklich universell, leider nicht zu gebrauchen, da der TV egal wie genau man arbeitet am ende aufgrund der qualität der Halterung nicht gerade hängt.

***********************

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Marco Liebermann 13. September 2013 um 05:29

86 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Preis-Leistung Spitze, kleine Minuspunkte – Guter Kundenservice, 28. September 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ricoo TV Wandhalterung R03 schwenkbar neigbar für Fernseher mit 76 – 165cm (30 – 65″) VESA max. 500×400 (Elektronik)

Die Wandhalterung ist heute bei mir eingetroffen, und ich muß sagen, dass die Lieferzeit echt spitze war. Gestern bestellt, und heute erhalten. Echt super.

Ich habe die Halterung natürlich sofort ausgepackt. Die Halterung ist sehr schwer und stabil gebaut.
Positiv sind die einzeln verpackten Schrauben und Unterlegscheiben zu bewerten. Langes suchen fällt dadurch schonmal weg.

Beim Versuch die Haltearme am Fernseher zu befestigen (37″ Panasonic) ist mir leider aufgefallen, das keine der mitgelieferten Befestigungsschrauben an meinen LCD passen. Also ab in den Baumarkt und die passenden besorgen.

Die eingebaute Wasserwaage scheint zwar irgendwas zu messen, nur nicht die Waagerechte, aber ich muß jetzt, da der Halter an der Wand hängt, und der Fernseher leider leicht schief ist (ich habe natürlich eine richtige Wasserwaage auf die Wandplatte gelegt, und die ist jetzt auch waagrecht an der Wand. Leider ist die Platte auf der der Fernseher hängt nicht waagerecht!! 🙁 ), weiß ich, dass ich mich wohl besser nach der eingebauten Wasserwaage hätte richten sollen. Naja, wenn man ein bißchen die Gelenkschrauben löst, dann kann man die Platte auch noch ausrichten.

Alles in allem muß ich sagen, dass diese Halterung für diesen Kaufpreis eine echte Empfehlung ist. Sie ist sehr stabil, hängt Bombenfest an der Wand, und der LCD wackelt auch nicht.

Zusatz zur Rezension nach zwei Jahren (November 2012):

Da wir uns einen neuen Fernseher zugelegt haben, und nun von 37″ auf 42″ umgestiegen sind, sind ungeahnte Probleme aufgetreten:

Die Halteschienen, die auf das TV-Gerät geschraubt werden, waren zu kurz!! Und das, obwohl die Halterung für Fernseher bis 42″ ausgeschrieben war.
Allerdings war es nicht möglich diese Schienen an dem Gerät zu montieren, da der maximale Abstand 31 cm betrug, ich aber für den 42″ TV einen Abstand von 40 cm ( Vesa-Norm 400-400)benötige.
Ich habe via Amazon eine E-Mail an den Verkäufer geschickt, und nachgefragt, ob da mit den Schienen irgendetwas geändert wurde. Und siehe da: die Schienen wurden an die neue VESA-Norm von 400 mm angepasst.
Der Verkäufer konnte mir auch ein super Angebot machen, und hat mir die Möglichkeit gegeben, nur die Schienen neu zu erwerben. So konnte ich es mir sparen, die Halterung gegen eine neue zu ersetzen.
Die Neuen Schienen sind mittlerweile auch angekommen, und passen optimal.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Patrick Z. 13. September 2013 um 06:23

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen
gut aber schief, 12. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Ricoo TV Wandhalterung R03 schwenkbar neigbar für Fernseher mit 76 – 165cm (30 – 65″) VESA max. 500×400 (Elektronik)

Habe mir letzten Monat diese Wandhalterung gekauft und beim auspacken war ich von der Qualität sehr angetan. Sie wirkte sehr massiv und stabil.
Die Anbringung verlief auch ohne Probleme, an Zubehör ist alles dabei was man braucht, wobei ich vorsichtshalber noch ein paar mehr Dübel in die Wand gejagt habe, will ja nicht das mein SChätzchen von der Decke fällt ;).
Jedoch musste ich später feststellen,das der Fernseher etwas schief hängt, habe überall die Waage drangelet und musste festellen, dass es an der Wandhalterung lag, mit ein wenig biegen hängt aber nun alles gerade 😉

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*