Skip to main content

Das digitale Heimkino - Magazin

Nur mit einem Beamer gibt es echtes Kinofeeling für Zuhause

Anzeige

Auch wenn in den letzten Jahren die Qualität und die Größe der handelsüblichen TV-Geräte immer weiter zugenommen hat, so stellt doch ein Beamer noch immer den Gipfel bei der Wiedergabe im Heimkino-Bereich dar. Weiterhin erlaubt ein Beamer im heimischen und geschäftlichen Umfeld die größtmögliche Darstellung eines bewegten Bildes. Nur hier kommt echtes Kinofeeling in den eigenen vier Wänden auf.

Beamer

Welche Beamer passt zu mir?

Vor dem eigentlich Kaufen eines passenden Beamers sollte jeder Nutzer zunächst den bevorzugten Einsatzbereich des Gerätes für sich klären. Welche Aufgaben soll das Gerät erfüllen? Hier muss sich jeder potentielle Käufer im Vorfeld ausgiebig informieren, da die Anschaffung eines leistungsstarken Beamers meist mit einer beachtlichen Investition verbunden ist. Zudem soll man immer auf ein aktuelles Gerät zurückgreifen, da sich die Technik auch bei Beamern ständig weiterentwickelt. Ein ausführlicher Beamer Test 2019 bietet hier die beste Entscheidungsgrundlage. Hier werden die in Frage kommenden Geräte ausführlich getestet und die angebotenen Leistungen gegenübergestellt.

Einsatzbereiche von einem Beamer

Wer im heimischen Umfeld die bestmögliche Qualität mit entsprechender Auflösung sucht, sollte zu einem klassischen Heimkino-Beamer greifen. Hier kommt es besonders auf Lichtstärke, Kontrast und Bildauflösung an. Dabei hat natürlich diese Qualität auch seinen Preis. Wer nur gelegentlich zur Projektion greift und beim Platzangebot begrenzt ist, findet möglicherweise bei den sogenannten Mini Beamern das passende Angebot. Hier kann aus kürzester Distanz das gewünschte Bild auf die Leinwand projiziert werden.

Wer eher einen Beamer im beruflichen Umfeld bevorzugt, greift idealerweise zu einem Office-Beamer. Hier kommt es auf eine einfache Handhabung, eine hohe Lichtstärke und einen geräuscharmen Lüfter an, der die anwesenden Personen nicht übermäßig stört. Bei der Wiedergabe stehen besonders Präsentationen und Geschäftsgrafiken im Vordergrund. Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl des passenden Gerätes ist die verfügbare Lichtstärke. In den meisten Fällen lässt sich das Büro oder der Vorführraum nicht vollständig abdunkeln. Hier erfüllt nur ein Beamer mit einer lichtstarken Wiedergabe die gestellten Anforderungen.

Abschließend gibt es noch Beamer, die spezielle Anforderungen erfüllen. So existieren Beamer, die besonders für den Außenbereich ausgestattet sind. Diese Geräte sind besonders robust und liefern bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen dennoch eine ausgezeichnete Wiedergabe. Diese Spezialgeräte haben allerdings ebenfalls ihren Preis.

Die Auflösung ist ein wichtiges Entscheidungskriterium

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Kaufentscheidung für einen bestimmten Beamer ist zweifellos die angebotene Auflösung. Wer nur gelegentlich Bilder oder Videos wiedergibt, kann sich mit einer normalen HD-Auflösung begnügen. Dies entspricht einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Die Größe der Projektion sollte jedoch 100 Zoll nicht überschreiten.

Wer hingegen hochauflösende Präsentationen oder Filme per Beamer präsentieren möchte, sollte sich für eine Full-HD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln entscheiden. In diesem Fall kann die verwendete Leinwandgröße schon bis zu 200 Zoll reichen. Anwender, die die bestmögliche Wiedergabe anstreben, sollten zu einem 4K Beamer bzw. UHD Beamer greifen. Dieser bietet dann eine Bildauflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln und genügt auch höchsten Anforderungen.

Wer entscheidet sich für einen Beamer?

Grundsätzlich deckt ein Beamer eher eine kleine Nische von Heimkino-Fans ab, die gerne das klassische Kinofeeling in den eigenen vier Wänden entdecken wollen. Gleiches gilt für den geschäftlichen Einsatz. Dabei ist der Einsatz eines Beamers, im direkten Vergleich zu einem normalen Fernseher, stets aufwendiger. Zumal für die Wiedergabe immer eine zusätzliche Leinwand benötigt wird. Hier sollte sich jeder Anwender überlegen, ob er diesen zusätzlichen Aufwand betreiben will, um dafür ein riesiges Bild im eigenen Wohnzimmer oder im Büro zu bekommen.

Anzeige

Ähnliche Beiträge:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*