Skip to main content

LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 800Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) silber

LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 800Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) silber

LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 800Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) silber

  • Typ: LED Plus Fernseher mit 139 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD/ 3D), Bildwiederholrate: 800 Hz MCI
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+, DLNA, WLAN
  • 3D World über App, Smart Share Plus, HbbTV, Premium Contents, Open Browser mit Flash und HTML 5 Unterstützung
  • Lieferumfang: 55LA7408, Batterien für Fernbedienung, Magic Motion Fernbedienung, 3D Polarisationsbrillen (4 Stück), Dual Play – Polarisationsbrillen (2 Stück)

139 cm Bilddiagonale
Internetfähig mit Webbrowser
LED Plus Hintergrundbeleuchtung
Smart TV – Online Apps

Bildeigenschaften
139 cm Bilddiagonale
LED Plus Hintergrundbeleuchtung
800 Hz Technik
FULL HD Auflösung 1920 x 1080)

Toneigenschaften
2x 12 W (RMS)
Mono, Stereo, Dual, Infinite Suround, Clear Voice II
Subwoofer

Ausstattung
Cinema 3D
Dual Core Prozessor
Magic Remote mit Voice Control
WLAN integriert
NFC (N

Unverb. Preisempf.: EUR 1.999,00

Preis:

Mehr 55 Zoll Produkte

Ähnliche Beiträge:

Werbung


Ähnliche Beiträge



Kommentare

lohengrin 5. September 2013 um 10:41

81 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen
Toller TV – Aber deutliche Schwächen im Detail, 21. Mai 2013

Als einer der ersten Kunden habe ich den LG 47LA7408 gekauft, sozusagen auf blauen Dunst. Leider gibt es von diesem TV bisher kein qualifiziertes Testergebnis, daher möchte ich nun meine Erfahrungen teilen.

Eines vorweg: Der Fernseher sieht einfach toll aus – Gelungene Farbkomposition, wertige Verarbeitung, hübscher Standfuß und ein ultraflacher Bildschirm. LG hat hier tolle Arbeit abgeliefert. Nur der Plastik-Anteil ist etwas hoch, hier hätte es gern mehr Aluminium sein dürfen. Doch leider wird die Freude schnell getrübt, denn der Käufer muss einige Abstriche im Detail machen. Welche genau, darauf gehe ich gleich näher ein.

***Bildqualität 2D***
Wow – Was für eine Schärfe und was für eine flüssige Bewegung (mit aktivierter TrueMotion-Einstellung)! Auch die Farben sind toll, nicht überzeichnet. Das Bild ist absolut flimmerfrei, hier spüre ich sofort die echte Frequenz von 100Hz (800Hz MCI). Anforderungen an die Darstellungen, bei denen mein „alter“ Philips 42PFL7404 von 2010 nicht optimal war, meistert der LG meist mit Bravour. Aber Achtung: Die tollen Bilder liefert er erst nach umfangreichen benutzerdefinierten Einstellungen. Die Voreinstellungen (Eco, Standard, Lebhaft, Cinema) sind für mein Empfinden nicht zu gebrauchen und bedürfen einer Justage. Hier hilft der Modus „isf Expert 1“ bzw. „isf Expert 2“ – Eine derartige Fülle an Einstellungen habe ich noch nie gesehen. Schlieren und Nachzieheffekte habe ich so gut wie keine bemerkt.

Nach so viel Lob zum weniger Erbaulichen. Die 1. Lieferung des 47LA7408 ging sofort zurück, da er ein ungeheures „Clouding“, also „Lichthöfe“ aufwies. Dieses Phänomen ist der „Edge LED“ Hintergrundbeleuchtung des LCD Display geschuldet; am Rand sind LED’s angebracht, die das Bild erhellen. Wurde unsauber gearbeitet oder gibt es einen unbemerkten Transportschaden, gibt es an diversen Stellen im Bild weiße Bereiche, ähnliches eines Spots. Das fällt besonders bei gedimmter Raumbeleuchtung (also abends) und in etwas dunkleren Szenen auf. Beim 2. TV war dies deutlich besser, obgleich weiterhin Lichthöfe zu sehen sind. Durch „Local Dimming“ (Abdunklung einzelner Bildbereiche in dunklen Szenen) und Reduktion der allg. Hintergrundbeleuchtung ist das Problem fast behoben, aber eben nur fast. Bei einem Gerät, das 1400€ kostet, ist dies aus meiner Sicht absolut inakzeptabel. Das Problem kennen die Hersteller seit Jahren und es ist (fast) nichts passiert. Ein weiteres Phänomen ist das teilweise/seltene auftretende „Banding“, also breite helle vertikale Streifen, die sich durch das gesamte Bild ziehen. Besonders bei sehr hellen oder dunklen Szenen fällt dies auf. Für mich gleichermaßen ein absolutes No-go bei einem TV dieser Preisklasse.

Wer seinen TV an die Wand hängen möchte, hat eventuell noch größeres Pech mit „Clouding“. Denn offensichtlich scheint die rückwärtige Aufhängung in Verbindung mit Schwerkraft das Gehäuse weiter zu verziehen, weshalb die „Lichthöfe“ noch extremer sind. Also möglichst den Standfuß nutzen oder senkrecht an die Wand schrauben (VESA 400), denn bei leichter Neigung gibt es nochmals stärkeres Clouding – zumindest bei mir.

Der LG bietet tolles Bild, doch leider mit Abstrichen. Für mich ist und bleibt das Bild die Königsdisziplin und hier darf sich der TV keine Schwächen erlauben. Leider haben die Ingenieure ihre Hausaufgaben nicht alle gemacht. Schade, denn dafür gibt’s von mir einen kräftigen Punktabzug.

***Bilqualität 3D***
Was im 2D-Bereich nicht so gut klappt, wird durch 3D fast wieder wett gemacht. Zumindest, würde ich ausschließlich 3D mit diesem Gerät schauen. Denn 3D ist einfach der Wahnsinn, ein unglaublich scharfes, plastisches und farbenfrohes Bild. Dem 3D-Bild gebe ich die volle Punktzahl, hier habe ich nicht einmal ansatzweise etwas zu meckern. Auch die 4 beigelegten passiven 3D-Brillen sind sehr angenehm zu tragen. Übrigens auch für Brillenträger kein Problem, denn Sie setzen die 3D-Brille einfach darüber, fertig. Bei mir klappt das bestens.

***Ton***
Für einen Fernseher bietet die 7400er-Serie einen ganz guten Ton, ich war sehr positiv überrascht. Dokus, laufendes TV-Programm, Serien, Sitcoms etc. klingen ausgezeichnet. Wenn es zu Spielfilmen oder Musik kommt, merke zumindest ich, dass es ein TV- und kein HiFi-System ist. Der Klang ist ok, aber so bald es anspruchsvoller wird (hoher Dynamikumfang), wird es schnell unangenehm. Um’s kurz zu machen: Sie können mit dem integrierten Lautsprecher ganz entspannt einen Spielfilm schauen, ein Genuss für die Ohren ist es aber trotzdem nicht. Subwoofer mal hin oder her. Ich nutze dafür lieber mein…

Weitere Informationen

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Peter A. 5. September 2013 um 11:06

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Toller, stylischer LED TV!, 8. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

Ich habe mir den LG 47LA7408 als amazon-Blitzangebot gekauft.

Auf folgende Kategorien möchte ich näher eingehen:

1) Optik, Verarbeitung, allgemeiner Eindruck:

Kurz: Sieht toll aus! Verarbeitung und Qualität macht einen sehr guten Eindruck. Vor allem der Standfuß hat mich überzeugt. Ähnliche TV’s stehen hier auf teilweise lieblosen Plastikfüssen. Die weisse Rückwand macht den TV edel aussehend.
Im Fuss eingebaut sind Kabelhalter, so verschwinden alle Kabel geordnet und es hängt und liegt nix rum.

2) Bedienung

An die Magic-Remote muss man sich erst einmal gewöhnen. Hat man diese Gewöhungsphase durch, finde ich diese als echte Bereicherung. Die Menüs sind leicht verständlich und man kann sie im „Home Dashboard“ auch individuell anpassen. Letztlich sehr intuitiv zu bedienen.

3) Bild

Egal ob 2D oder 3D, das Bild ist immer sehr gut. Ich persönlich mag die 3D Brillen mit Polarisationstechnik lieber als die teuren Shutter-Brillen. Vor allem sitze ich nicht immer genau direkt vorm TV, somit hat der LG hier klar Vorteile
Die Qualität des Bildes kann über verschiedene voreingestellte Programme verbessert und verändert werden aber auch noch im Detail angepasst werden. So holt man schließlich „alles“ aus dem Bild raus.
Kleines Manko: Das Bild ist nicht ganz randlos. Es bleibt ca. 1 cm Rand schwarz.

3) Ton

…für einen Flat TV überraschend gut. Allerdings habe ich mir jetzt doch noch eine 2.1 Soundbar zugelegt, da vor allem ein Subwoofer noch mehr Gas gibt. Das kann man aber auch nicht erwarten.

4) Sonstiges

Wer den TV an die Wand hängt, braucht einen Halter mit Vesa 400 x 400. Der Lautsprecher auf der Rückseite steht etwas raus, so dass man bei manchen Halterungen, wie z. B. bei meiner PureMounts Shadow 4 etwas unterlegen muss. Solche Unterlegscheiben sind aber bei den Halterungen dabei und reichen völlig aus.
Nettes Zubehör: Wer sich für einen LG 47LA7408 bis 31.08.13 entscheidet, bekommt einen DXG IC330 3D-Camcorder gratis. Der ist ein ganz nettes Spielzeug – mehr aber auch nicht.

Fazit: Klare Kaufempfehlung – vor allem, wenn amazon wieder ein Blitzangebot bietet.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

mille 5. September 2013 um 11:19

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
60LA7408 mit Direkt LED Lokal Dimming angeschlossen an Satreceiver, 30. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

Leider hat Amazon diesen Fernseher mit den kleineren Typen zusammen gelegt, denn der 60ger hat eine andere Beleuchtungstechnik verbaut. Bei ihm handelt es sich um Direkt LED, also die LEDs sitzen über das ganze Panel verteilt, während bei den kleineren Modellen die LEDs am Rand sitzen.

Der Vorteil von Direkt LED ist ohne Frage die bessere und gleichmäßigere Ausleuchtung des Bildes. Auch der sogenannte Taschenlampen Effekt tritt weniger bis gar nicht auf. Lokaldimming macht bei Direkt LED erst richtig Spaß, da das Bild Punktgenau in Zonen abgedunkelt werden kann.

Zum Fernseher.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Alles was hier über „Banding,Dirt Screen ect. geschrieben wird, ist für viele wahrscheinlich übertrieben. Wer sich einmal vor kauf im Hifi-Forum informiert hat, wird zu dem Schluss kommen „Ich kauf mir keinen Fernseher mehr, da alle irgendwie schlecht sind und Probleme haben“ Otto Normal wird hier schon sehr verunsichert. Natürlich ist das Bild Empfindungssache. Auch für mich waren Streifen bei einfarbigen Bildern mit Kamaraschwenks sichtbar. Also Blauer Himmel z.B. , darum hab ich das Gerät getauscht. Meine Frau hatte nix sehen können was sie stören würde und hätte es nicht getauscht. Naja nun können wir beide nicht meckern. Beim Neuen ist es so gering, das es mir auch nicht mehr auffällt. Ob ich ohne die negativen Berichte aus dem Forum es bemerkt hätte weiß ich nicht. Wenn man danach sucht und findet, fällt es einem natürlich immer auf. Ich hab mich auch dazu verleiten lassen zig Testvideos und Testbilder durch den Fernseher zu jagen, um endlich Banding und den Dirtscreen sehen zu können.

Ich hatte vorher den 55LW659s
im Vergleich hierzu ist das Bild um einiges besser. Das 3D kommt viel klarer rüber und sieht einfach fantastisch aus. Auch kann der LA7408 schlechte Bildqualität wie z.B. von Tele 5 SD oder eben die Trash Kanäle, bedeutend verbessern, das Programm allerdings nicht. Was HD und BlueRay betrifft, gibt es gar nix zu meckern, einfach nur ein super Bild.
Der Ton hat sich auch verbessert durch den kleinen Woofer. Aber es bleibt trotzdem ein dünner Fernseher, der keine Hifi Lautsprecher beinhaltet.
Was Smart TV betrifft und die ganzen Apps, nun, es funktioniert alles, und vor allem schneller als vorher.

Ärgerlich war, das LG zwar bis zum 31.08 den Summerdeal anbietet (Kostenlosen 3D Camcorder beim kauf eines la Serien TV) dieses aber mit den Geräten von Amazon zu Schwierigkeiten führt. Die 60LA7408 Geräte müssen mit ZB enden. Also 60LA7408-ZB. Amazon scheint aber nur 60LA7408-ZA zu versenden. Ich habe mich vor 4 WOchen an den Support von LG gewand und bis heute keine Antwort, geschweige den einen 3D Camcorder erhalten. Hat aber nix mit der Gerätebewertung zu tun.

Ich würde mir den 60LA7408 wieder kaufen, auch wen es für manch einen ein Glücksspiel ist, ob er die „Bildfehler“ überhaupt sieht. Das Bild ist einfach genial und 3D macht richtig Spaß. Wenn ihr noch überlegt, last euch nicht verunsichern und bestellt ihn ruhig. Und wenn denn alle Stricke reißen, kann man ihn aufgrund des super Service von Amazon auch zurück schicken.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *