Skip to main content

Best of 3D – Vol. 1-3 [3D Blu-Ray]

Best of 3D – Vol. 1-3 [3D Blu-Ray]

Best of 3D - Vol. 1-3 [3D Blu-Ray]

In über 3 Stunden präsentieren wir Ihnen brandneue, weltweit preisgekrönte real- 3D-Produktionen mit atemberaubenden Effekten. Auf Best of 3D Vol. 1-3 treffen Sie auf Alligatoren, erleben rasante Sportwagen, wandern durch wunderschöne Städte, tauchen ab ins Korallenriff und verlieren sich in beeindruckenden animierten Welten in bester 3D Perfektion. Zudem erleben Sie den dreidimensionalen Adrenalinrausch von Extremsportlern hautnah, tauchen mit Haien in Thailand, und sehen den preisgekrönt

Unverb. Preisempf.: EUR 19,99

Preis:

Die fantastische Welt von Oz (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]

Die fantastische Welt von Oz (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]

Oscar Diggs tourt 1905 mit einem kleinen Wanderzirkus durch Kansas und lässt sich als der große Zauberer Oz feiern. Dabei ist es mit seinen magischen Fähigkeiten nicht weit her: Als besserer Schmierenkomödiant ist er nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Als er es zu weit treibt, bleibt ihm schließlich nur noch die Flucht, auf der er auch noch von einem Tornado fortgerissen wird. Oz hat mit dem Leben schon abgeschlossen, als er sich plötzlich in einem zauberhaften Land wiederfindet, in d

Unverb. Preisempf.: EUR 32,99

Preis:

Ähnliche Beiträge:


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Michael Schwab 22. Juli 2013 um 02:24

37 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Da gibt es nichts zu meckern…, 8. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Die fantastische Welt von Oz (DVD)

Überaus gelungen und wunderbar farbenfroh präsentiert sich Disneys Oz-Prequel mit viel digtaler Magie und echtem Zauber, wie sie seit dem Originalfilm von 1939 im Land Oz nicht mehr zu spüren war.

Dabei ist der Film freilich nur ein „halbes Prequel“, denn anders als das Buch ist der Originalfilm noch lange kein Allgemeingut, sondern wird weiterhin von WB verwaltet, während Disney nach dem gelungenen Sequel von 1985 auch mit einer Vorgeschichte aufwarten kann, die es in sich hat. Dennoch müssen wir auf direkte Anspielungen zum Originalfilm aus Rechtsgründen verzichten. Weder die tollen Melodien noch die für den Film erschaffenen Kostüme durften hier 1:1 verwendet werden, was aber durch den tollen Score von Danny Elfman und die gelungenen neuen Kostüme durchaus wettgemacht wird. Auch der künsterlisch geniale Schwarz-Weiß-Einstieg ist eine Hommage an das Original sowie an den frühen Film an sich.

Mit tollen Bildern, die visuell „Alice im Wunderland“ oder den beiden „Journey“-Streifen in nichts nachstehen, wird dann die wunderbare Welt von Oz zu neuem digitalen Leben erweckt, wobei schnell deutlich wird, warum sich gerade die Märchen- und Fantasy-Klassiker der letzten Jahrhundertwende so wunderbar fürs moderne Blockbuster-Kino eignen: egal ob Oz, Alice, Jules Verne oder John Carter…die guten alten Abenteuergeschichten der alten Tage mit ihren vielen skurilen, oft übertriebenen Einfällen sind wie gemacht für die Bilderzauberei der Gegenwart…und können nun endlich voll und ganz ausgekostet werden.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Anonymous 22. Juli 2013 um 02:47

2.0 von 5 Sternen
Das Adjektiv „fantastisch“ in dem Filmtitel, sollte hier wirklich überdacht werden!, 22. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Die fantastische Welt von Oz (DVD)

Hallo, meine Rezension wird auch diesmal, recht kurz sein und sie basiert nur auf den ersten >30-Minuten dieses „fantastischen“? – Disney-Filmes..

Die ersten zwanzig Minuten von dieser merkwürdigen Disney-Produktion, waren für mich eine echte Zumutung gewesen. Man wusste plötzlich nicht, ob man den alten Fernseher mit 4:3-Bildformat, aus dem dunklen Kellergewölbe, rausholen soll oder nicht. Es mag ja sein, daß dieser „Intro-Effekt“ gezielt von dem Produzenten gewählt wurde, aber auf ein kleines Quadrat auf dem Bildschirm, mit impulsiver Handlung minutenlang zu starren, verführt den Betrachter überhaupt nicht dazu, in das „visuelle Vergnügen“, tiefer einzusteigen.

Dann folgen die letzten zehn Minuten bis zum meinen endgültigen >Abbruch, von diesem „Disney-Spektakel“.., die ich noch dabei, leicht verkrampft, ausgehalten habe..

Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut, als das anstrengende Intro, endlich zu Ende war, und plötzlich die intensiven Turbulenzen, den schwarz-weißen Ballon von Mr.OZ, in die phantasievolle Passage der farbenreichen und beeindruckenden Welt, voller prächtiger Naturlandschaft, die fast mit HDR-Effekten garniert wurde, getragen haben. Plötzlich war auch diese gesunde Welt in 16:9-Bildformat zu sehen, und das war in diesem Moment für mich, mehr als,- „fantastisch“!

Trotzdem!,- es waren nur die wunderschönen Sekunden und Minuten!, die die zeichnerische und kreative Ader, von dem Meister des „Zeichentrick-Königreichs“, so fabelhaft und schön dem Zuschauer, offenbarten bzw. enthüllten.

Es blieben noch ca. sieben Minuten, bis zu dem eigentlichen Countdown, um den legal ausgeliehenen Streifen, wirklich abzubrechen oder den doch noch zu verlängern??

>Frage-Antwort~ Frage: Hat der Mr.Oz überhaupt geschafft, mich als Beobachter dieses knallig bunten Geschehens, mit seinen schauspielerischen Gimmicks zu verzaubern?
Antwort: Definitiv NEIN!

– Der Hauptdarsteller wirkt auf mich, sehr unpassend. Jede ausgeführte Aktion von James Franco, reflektiert auf mich,- abrupt. Seine Mimik, seine Emotionen, sein erster Kontakt mit der herrlich gezeichneten und so großartig mit Effekten garnierten Natur von Disney, hinterließ sofort bei mir, einen künstlichen und aufgesetzten Eindruck.

– Die Dialoge laufen fast immer ins Leere und ergeben für mich, wenig Sinn. Man spürt hier absolut keinen gekonnten, angenehmen Fluß von „Märchen-Übertragung“ und vermittelten Emotionen. Ich fühlte mich nach dreißig Minuten dieser kuriosen Vorstellung, einfach ausgeladen und anschließend sah ich auch keinen Sinn mehr, mir diese „visuelle Kost“ weiterhin, anzuschauen.

Schade, denn Disneys Schmiede, kann wirklich mehr! und sie hat uns das jahrelang so angenehm, bewiesen!

Somit, folgt hier keine wirkliche Bewertung von mir, diese Zeilen sind nur meine eigenen Reflexionen und jeder, kann sich selbst von dieser „Phantasiereise“, eigenes Bild machen.

-Logicman/Tepresto__geformt:_22/07/2013-

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Anonymous 22. Juli 2013 um 03:04

5.0 von 5 Sternen
Super Film mit Top Umsetzung, 15. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Die fantastische Welt von Oz (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D] (Blu-ray)

Eine Tolle Blu Ray. Vorweg ist der Film wie immer geschmacksache, ich selbst fand die Geschichte sehr gut, die Schauspieler liefern gute Leistungen ab. Man merkt von der Machart her das Sam Raimi seine Finger im Spiel hatte.

Die Blu Ray überzeugt auf ganzer Länge. Das Bild ist scharf und farbenfroh, die 3D Umsetzung ist Referenzmaterial für meinen LG LM760. Nur das 4:3 Material in schwarz weiß am Anfang macht etwas konfus.

Die Verpackung der Blu Ray ist sehr schön mit dem Pappschuber und der Prägung auf der Vorderseite.

Klare Kaufempfehlung

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *