YouNow – die Livestream Plattform

März 30, 2015 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Einen etwas anderen Ansatz verfolgt YouNow, hierbei handelt es sich um eine Live-Streaming-Plattform. Sogenannte Broadcaster stellen live einen Stream ins Netz, in Echtzeit können andere Teilnehmer diesem Livestream folgen. Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, das Geschehen passiv zu verfolgen oder via Chat mit den Teilnehmer direkt in Kontakt zu treten. Dazu müssen Sie sich nur einmalig mit einer Social Media Account (Facebook, Twitter oder Google) registrieren. Über ein Go Live Button gehen Sie mit Ihrer Cam selbst online.

YouNow (Screenshot)

YouNow (Screenshot)

Sie können unter YouNow gezielt nach bestimmten Hastags oder einzelnen Teilnehmern suchen. So gibt es viele eher unbekannte Online-Persönlichkeiten, aber auch einige Prominente, die unter YouNow ihre eigenen Informationen verbreiten. Für seine Aktivitäten werden YouNow Coins vergeben. Mit dieser virtuellen Währung lassen sich zusätzliche Leistungen kaufen. Sie können weitere Coins auch konkret erwerben. Besonders aktive Teilnehmer können über diesen Weg auch konkret Geld verdienen.

Der Zugang zu YouNow ist über die Webseite oder über eine App (Android, YouNow für Apple) möglich. Im Prinzip kann ein Nutzer bereits mit 13 Jahren an YouNow teilnehmen, daher ist die Plattform auch häufig in der Kritik, da besonders Jugendliche unbedarft Persönliches über diesen Weg verbreiten. Besondere Sicherheitsmaßnahmen für einen eigenen Livestream existieren nicht.

streamingz.de » Streamingz.de – aktuelle News, Tipps, Anleitungen, Hacks für Streaming Nutzer

Quelle: Streamingz.de

Ähnliche Beiträge:

Popcorn Time: Neue illegale Plattform von Filmpiraten startet durch

März 23, 2015 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Wahrscheinlich ist die Filmindustrie der Verzweiflung nahe. Kämpfte man in den letzten Jahren ständig gegen unterschiedliche Streaming-Portale wie kinox.to und konnte man zumindest kurzzeitig kleinere Erfolge gegen die Macher feiern, so erscheint nun bereits die nächste Plattform am Horizont. Die Rede ist Popcorn Time. Das System präsentiert sich in einer äußerst komfortablen Form und läuft bereits in unterschiedlichen Sprachen. Weltweit feiert die Plattform großer Erfolge, zumal die Nutzerzahlen rasant ansteigen. Doch leider handelt es sich um ein illegales System, das urheberrechtlich geschützte Filme und Serien kostenlos anbietet. Für den normalen Anwender droht bei der Nutzung von Popcorn Time unmittelbar eine kostenpflichtige Abmahnung, da sich der Dienst einer Weiterentwicklung des Filesharing-Prinzips bedient.

Der Nutzer schaut sich somit nicht nur einen Stream eines Films oder einer Serien an, sondern gleichzeitig lädt er Teile des Filmmaterials auf seinen Rechner und stellt den Download während seiner Online-Zeit anderen Teilnehmern zur Verfügung. Dieser Vorgang kann problemlos nachvollzogen werden und führt kurzzeitig zu einer Abmahnung. Nutzer sollten daher einen großen Bogen um Popcorn Time machen.

Nun haben die Macher über verschiedene Medien verlauten lassen, dass man an einem vollständig verteilten System arbeitet. Bisher wurden alle Daten zentral auf einem Server gehalten. Gleiches galt auch für die eigentliche Plattform. Doch nun wollen die Macher das gesamte System dezentral im Netz verteilen. Würde dies gelingen, wäre es für die Verfolger fast unmöglich die Plattform zu stoppen, geschweige denn die Macher im Netz zu finden.

streamingz.de » Streamingz.de – aktuelle News, Tipps, Anleitungen, Hacks für Streaming Nutzer

Quelle: Streamingz.de

Ähnliche Beiträge: