Gezeitenwechsel bei Kurznachrichten

Mai 30, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Noch im Dezember 2012 hatte der Handy-Kurznachrichtendienst SMS sein 20-jähriges Bestehen mit einem Rekord gefeiert. In dem Jahr war die Zahl der verschickten Nachrichten in Deutschland um 9 Prozent auf 59,8 Milliarden gestiegen.  Im Folgejahr 2013 sank die Zahl der versandten Kurzmitteilungen dann erstmals. Sie ging um 37 Prozent auf 37,9 Milliarden zurück. Darauf weist der Hightech-Verband BITKOM hin. „Wir erleben derzeit einen Gezeitenwechsel bei mobilen Kurznachrichten“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Die SMS wird zwar auch künftig ihren Platz in der Kommunikation haben. Die Wachstumsimpulse kommen derzeit aber von Instant-Messaging-Diensten und sozialen Netzwerken.“

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Wie Computer & Co. in den Unterricht kommen

Mai 29, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Die Nachwuchs-Initiative „erlebe it“ des BITKOM hat neue kostenlose Unterrichtsmaterialien für Lehrer rund um IT, Telekommunikation und das Internet veröffentlicht. Die zwei Unterrichtspakete decken dabei ein breites Spektrum von der Erfindung des Computers bis zu den aktuellen Trends der Informationsgesellschaft wie Online-Spiele und Soziale Netzwerke ab. Praxisnah werden zudem konkrete Ausbildungs- und Berufschancen in der IT- und Telekommunikationsbranche aufgezeigt. „Die technische Seite der IT wird weitgehend im Fach Informatik vermittelt. Viele interessante gesellschaftliche, kulturelle oder politische Aspekte können dort aber nicht behandelt werden. Die Unterrichtsmaterialien von ,erlebe it‘ richten sich deshalb ausdrücklich an Lehrer aller Fächer der Sekundarstufe I und II“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Das Unterrichtsmaterial ist didaktisch aufbereitet und auf die Lehrpläne verschiedener Fächer ausgerichtet, so dass die Inhalte einfach im Unterricht vermittelt werden können.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Digitale Kleinstaaterei verhindern

Mai 28, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Der Hightech-Verband BITKOM hat angesichts der Wahlerfolge europakritischer Parteien vor eine Fragmentierung des digitalen Binnenmarktes gewarnt. „Digitale Kleinstaaterei wäre genau die falsche Antwort auf die Herausforderungen der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Europa braucht einen starken digitalen Binnenmarkt und eine starke ITK-Branche.“ Dazu gehöre der EU-weite Aufbau Intelligenter Netze in den Bereichen Energie, Verkehr, Gesundheit, Bildung und Verwaltung. Eine der zentralen Aufgaben der EU sei die Verabschiedung einer Datenschutzgrundverordnung. „In Zeiten von Big Data und Cloud Computing brauchen wir innerhalb der Europäischen Union ein einheitlich hohes Datenschutzniveau, das den Einsatz neuer Lösungen möglich macht“, sagte Kempf. Ein weiteres wichtiges Thema ist aus Sicht des BITKOM die gemeinsame Bekämpfung von Cybercrime in der EU.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Steam Machine: Valve verschiebt Start auf 2015

Mai 28, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Valves Steam Machine wird voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2015 erscheinen. Der Steam Controller benötigt offenbar noch weitere Entwicklungsarbeit.
CNET.de » Home Entertainment

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Wie Sehbehinderte und Blinde ein Smartphone einsetzen

Mai 27, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Mit speziellen Apps können auch sehbehinderte und blinde Menschen viele Funktionen von Smartphones und Tablets nutzen. Dennoch wissen viele Betroffene immer noch nicht, wie sie ein Mobilgerät für ihre Bedürfnisse einsetzen können. Um noch mehr Sehbehinderten und Blinden den Zugang zu neuen Medien und dem Internet zu erleichtern, unterstützt der Hightech-Verband BITKOM den Aktionstag des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands (DBSV). „Smartphones sind zu mobilen Alleskönnern geworden. Auch sehbehinderte und blinde Menschen müssen die Chance haben, Mobilgeräte einsetzen zu können“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf im Vorfeld des Sehbehindertentags.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Geld sparen mit elektronischen Rechnungen

Mai 26, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Auf dem Weg zum papierlosen Büro macht Deutschland weiter Fortschritte. Das „Forum elektronische Rechnung Deutschland“ (FeRD) mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden hat den Standard ZUGFeRD für die E-Rechnung erarbeitet. Der Hightech-Verband BITKOM empfiehlt Unternehmen, den neuen Standard für ihr Rechnungswesen zu übernehmen. „Die elektronische Rechnungslegung spart viel Zeit und Geld: Kosten für Papier, Porto und Lagerung können drastisch reduziert werden“, sagt BITKOM-Hauptvorstand Jürgen Biffar. „Viele manuelle Arbeitsschritte fallen dadurch weg, Zahlungen werden schneller abgewickelt.“

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Von GPRS zu 5G

Mai 24, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Die Geschichte der Mobilfunkstandards ist eine Abfolge voller Abkürzungen: GPRS, GSM, UMTS, LTE – um nur die bisherigen vier Grundstandards zu nennen. Dazu kommen Ausbaustufen wie EDGE, HSDPA oder LTE advanced. Seit 2013 sind in Deutschland die ersten Mobilgeräte der vierten Generation auf dem Markt: Long Term Evolution oder kurz: LTE. Die Nachfrage nach schnellen mobilen Datendiensten steigt derzeit schnell. So hat sich die Zahl der regelmäßigen Nutzer von UMTS und LTE hierzulande um rund 10 Prozent erhöht: von rund 33,6 Millionen zum Jahresende 2012 auf fast 37 Millionen Ende 2013. Forscher und Entwickler arbeiten jedoch bereits mit Hochdruck am Nachfolgestandard, der fünften Generation (5G). „Um das Jahr 2020 werden wir 5G nutzen können. Es wird die Basisinfrastruktur für die intelligenten Netze der Zukunft sein: für Anwendungen rund um Smart Citys, e-Health, Verkehrstelematik und Entertainment“, sagt Johannes Weicksel, Mobilfunkexperte beim Hightech-Verband BITKOM.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden

Snapdragon 805: Qualcomms neue Mobil-CPU im Benchmark-Test

Mai 24, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Im Benchmark-Test zeigt Qualcomms neue CPU Snapdragon 805 im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 801 eine um mehr als 40 Prozent gesteigerte Leistung. Getestet wurden neben einem Referenz-Tablet die Android-Smartphones HTC One (M8) und Samsung Galaxy S5 sowie das Apple iPhone 5S.
CNET.de » Home Entertainment

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Samsung soll Facebooks Oculus Rift und Sonys Project Morpheus Konkurrenz machen

Mai 24, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Samsung soll erste Testgeräte seines Virtual-Reality-Headsets bereits an Entwickler ausgeliefert haben. Ein Release sei noch für dieses Jahr geplant. Das Gerät kommt angeblich mit einem OLED-Bildschirm und wird mit Samsungs Galaxy-Smartphones zusammenarbeiten.
CNET.de » Home Entertainment

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Journalisten veröffentlichen eigene Inhalte in sozialen Medien

Mai 23, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Gut drei Viertel (79 Prozent) aller hauptberuflichen Journalisten in Deutschland verbreiten eigene journalistische Inhalte in sozialen Netzwerken oder Blogs. Das hat eine Umfrage von Bitkom Research im Auftrag von ResponseSource ergeben, bei der 1.344 Journalisten befragt wurden. Danach veröffentlicht fast die Hälfte (49 Prozent) der befragten Journalisten die eigenen Texte, Videos oder Hörfunkbeiträge regelmäßig (immer/häufig) in sozialen Medien und nahezu ein Drittel (30 Prozent) unregelmäßig (gelegentlich/selten). „Soziale Netzwerke und Blogs haben sich zu einem zentralen Instrument für die Verbreitung journalistischer Inhalte im Netz entwickelt“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Laut Umfrage publizieren 63 Prozent der befragten Journalisten ihre Arbeitsergebnisse bei Facebook, davon 32 Prozent regelmäßig. Fast die Hälfte (49 Prozent) veröffentlicht eigene Inhalte in Blogs oder Foren, allerdings nur 15 Prozent regelmäßig. 45 Prozent der Befragten verbreiten ihre Erzeugnisse über Twitter (23 Prozent regelmäßig) und 37 Prozent über Google+ (15 Prozent regelmäßig). Ebenfalls 37 Prozent veröffentlichen in dem beruflichen Netzwerk Xing, davon 8 Prozent regelmäßig. 22 Prozent nutzen Linkedin (3 Prozent regelmäßig).

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Weichenstellung für ein Digitales Europa

Mai 22, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Der Hightech-Verband BITKOM hat im Vorfeld der Wahl zum Europaparlament am Sonntag die Bedeutung der europäischen Politik für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft hervorgehoben. „IT, Telekommunikation und Internet sind die Wachstumstreiber der europäischen Wirtschaft. Von ihrer Innovationskraft profitieren alle Branchen. Wir brauchen eine starke Netzwirtschaft, um auch künftig Wachstum und Arbeit in Europa zu schaffen“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Derzeit bleiben die ITK-Investitionen und –Ausgaben in der EU deutlich hinter anderen Regionen zurück. Das Wachstum des ITK-Markts liegt in der EU bei lediglich 1,3 Prozent, in den USA hingegen bei 4 Prozent und in China bei 11 Prozent. Kempf: „Damit Europa wie von der EU-Kommission gefordert bis 2020 zur digitalen Wachstumsregion Nr. 1 werden kann, brauchen wir einen Schulterschluss der europäischen Partner. Wir brauchen dringend einen funktionierenden europäischen digitalen Binnenmarkt und eine starke digitale Wirtschaft.“ In den kommenden Monaten stehen wichtige Entscheidungen im Bereich Datenschutz und Sicherheit, dem Ausbau der Breitbandinfrastruktur sowie der Digitalisierung der klassischen Produktion hin zur Industrie 4.0 an. „Die vielen Einzelinitiativen müssen eingebunden werden in eine Digitale Agenda für Europa“, so Kempf.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

BITKOM zum Innovationsbericht 2014

Mai 21, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Der Hightech-Verband BITKOM hat anlässlich der heutigen Veröffentli-chung des Bundesberichts Forschung und Innovation die besondere Bedeutung der Innovationspolitik für die IT- und Telekommunikations-branche unterstrichen und weitere konkrete politische Maßnahmen gefor-dert. Dazu gehört vor allem eine steuerliche Forschungsförderung, die nach Ansicht des BITKOM zusätzliche Investitionen in Forschung und Entwicklung ermöglichen würde. „ITK-Unternehmen investieren schon heute weit überdurchschnittlich in Forschung und Entwicklung. Weitere Zukunftsinvestitionen der Unternehmen ließen sich mit einfachen Mitteln anreizen. Eine steuerliche Forschungsförderung, wie sie in vielen anderen Ländern bereits gängige Praxis ist, ist unbürokratisch und würde vor allem dem Mittelstand zugute kommen“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Nachwuchssorgen: Wettbewerb um Young Professionals zwingt deutsche Unternehmen zum Strategiewechsel

Mai 20, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Nachwuchskräfte mit Studienabschluss und ersten Erfahrungen im Berufsleben werden knapp: Bereits jedes zweite Unternehmen beobachtet einen Mangel an diesen „Young Professionals“, bei Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern sind es fast zwei Drittel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bitkom Research GmbH im Auftrag des Business-Netzwerks LinkedIn*. Besonders in den Bereichen IT und Telekommunikation, Qualitätsmanagement sowie Forschung und Entwicklung beurteilen die befragten Geschäftsführer und Personalverantwortlichen den Markt für qualifizierten Nachwuchs als schwierig. Die Unternehmen ändern ihre Strategien für die Mitarbeitersuche und sehen sich vermehrt im Ausland nach geeigneten Kandidaten um.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Tipps für die Smartphone-Nutzung von Kindern und Jugendlichen

Mai 19, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Smartphones gehören für viele Kinder und Jugendliche heute zur Standardausstattung. Nach aktuellen BITKOM-Daten besitzt bereits die Hälfte der 10- bis 11-Jährigen ein eigenes Smartphone. Bei den 12- bis 13-Jährigen sind es 84 Prozent und bei den 16- bis 18-Jährigen 88 Prozent. Im Durchschnitt der Bevölkerung verfügt nur rund jeder Zweite über ein solches Gerät. „Smartphones  sind kleine Computer mit Funktionen, deren Risiken für junge Nutzer nicht immer offensichtlich sind“, sagt Adél Holdampf, Jugendschutzexpertin des BITKOM. „Deshalb sollten Eltern ihre Kinder mit dem Smartphone zumindest anfangs nicht alleine lassen und sie schrittweise an die Nutzung heranführen.“ BITKOM gibt Eltern Tipps, was bei Smartphones für Kinder beachtet werden sollte:

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

ECM World zeigt das Büro der Zukunft

Mai 18, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Mit einem effizienten Dokumentenmanagement lassen sich Geschäftsabläufe deutlich verbessern. Rund um dieses Thema wird in diesem Jahr zum ersten Mal die ECM World veranstaltet. Der Kongress mit begleitender Fachausstellung findet am 3. und 4. Juni im Congress Center Düsseldorf statt. Mehr als 50 Austeller haben sich  angemeldet. Mit Vorträgen, Roundtables und Workshops beleuchtet die Kongressmesse das Büro der Zukunft. „Lösungen im Enterprise Content Management helfen Unternehmen, die steigende Menge unstrukturierter Informationen in ihren Geschäftsprozessen sinnvoll zu nutzen“, sagt Willi Engel, Bereichsleiter ECM beim BITKOM. „Für die Branche bietet die ECM World eine wichtige Plattform, um Erfahrungen auszutauschen und Wissen zu vertiefen.“ Zu den Keynote-Speakern zählen zwei ECM-Vorstände des BITKOM, Bernhard Zöller vom Beratungshaus Zöller & Partner sowie Guido Schmitz von der Pentadoc Consulting AG. BITKOM ist Partner der ECM World.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Datenvolumen im Mobilfunk stärker als erwartet gestiegen

Mai 17, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Die Datenmenge in den deutschen Mobilfunknetzen ist im vergangen Jahr deutlich stärker gestiegen als erwartet. 2013 wurden 267 Millionen Gigabyte in den Netzen der Mobilfunkbetreiber übertragen. Das entspricht dem Inhalt von rund 57 Millionen DVDs und ist eine Steigerung um 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damals betrug das mobile Datenvolumen noch 156 Millionen Gigabyte. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Zahlen der Bundesnetzagentur. „Der Trend zum mobilen Internet ist noch stärker als erwartet“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder anlässlich des Welt-Telekommunikationstags. „Die neuen Breitbandnetze auf Basis von LTE geben  dem mobilen Web zusätzlichen Schwung.“ Laut einer Studie des Netzwerkausrüsters Cisco wird sich der Datenverkehr in den deutschen Mobilfunknetzen bis 2018 verzehnfachen.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Halo 5: Guardians kommt im Herbst 2015 heraus

Mai 17, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Halo 5: Guardians wird im Herbst 2015 für die Xbox One erscheinen, umfangreicher als Halo 4 und die Hardware und das Ökosystem der neuen Microsoft-Konsole voll ausnutzen. Ob es auch eine Version für die Xbox 360 geben wird, das bleibt offen.
CNET.de » Home Entertainment

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

BITKOM lehnt Bundesportal für Haushaltshilfen ab

Mai 16, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Mit Verwunderung hat der Hightech-Verband BITKOM auf die Pläne der Bundesregierung reagiert, eine Internetplattform zur Vermittlung von Haushaltshilfen aufzubauen und finanziell zu unterstützen. „Aktuell gibt es mehrere Start-ups, die entsprechende Angebote machen – und denen es gelungen ist, Investoren für ihre Projekte zu gewinnen. Eine aus Steuermitteln finanzierte bundeseigene Plattform würde hier in einen gerade wachsenden Markt eingreifen“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „Wir freuen uns, wenn Bund, Länder und öffentliche Verwaltung Angebote für die Bürger im Internet machen, aber dabei muss immer der Grundsatz gelten: Leistungen, die privatwirtschaftlich durch Unternehmen im Wettbewerb erbracht werden können, sollten nicht durch Steuermittel finanziert werden.“

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Test: Mario Kart 8 für Nintendo Wii U angezockt

Mai 16, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Mario Kart 8 erscheint am 30. Mai exklusiv für die Wii U und kostet in der Standard-Ausführung rund 60 Euro. Es kommt mit acht Cups mit jeweils vier Strecken, vier Spielmodi, neuen Charakteren, Waffen und Gegenständen, Mario Kart TV und einem für bis zu zwölf Spieler ausgelegten Online-Multiplayer-Modus. Für Wii-U-Besitzer ist das spaßige Go-Kart-Rennspiel ein Must-Have.
CNET.de » Home Entertainment

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Erstmals seit fünf Jahren mehr als 40.000 IT-Azubis

Mai 15, 2014 by  
Filed under Heimkino: Aktuelle News

Erstmals seit 2008 hat die Zahl der Ausbildungsverhältnisse in den IT-Berufen die Marke von 40.000 übersprungen. Rund 41.000 registrierte Ausbildungsverträge im Jahr 2013 entsprechen einem Plus von 2,75 Prozent gegenüber 2012. Im gleichen Zeitraum ist die Zahl der Ausbildungsverhältnisse in allen Berufen im Bereich der Industrie- und Handelskammern um 1,8 Prozent zurückgegangen. „Die IT ist eine Wachstumsbranche mit hervorragenden Chancen für gut ausgebildete Fachkräfte. Wir freuen uns, dass immer mehr junge Menschen die Potentiale der IT- und Netzwirtschaft erkennen und sich für eine IT-Ausbildung entscheiden “, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „ITK-Unternehmen und entsprechende Abteilungen in anderen Branchen bilden intensiv aus und kümmern sich um den dringend benötigten Nachwuchs.“ 21.673 Azubis haben ihre IT-Ausbildung im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen.

BITKOM – Presseinformationen

Quelle: Bitkom

Ähnliche Beiträge:

Nächste Seite »