Skip to main content

Das digitale Heimkino - Magazin

Blu-Ray Player Test selbst durchführen

Anzeige

Führen Sie einen Blu-Ray Player Test doch einfach selbst durch, wenn es darum geht, den passenden Blu-Ray Player für den eigenen Bedarf zu entdecken. Wer sich erstmals für einen Blu-Ray Player interessiert, sollte daher genau schauen, auf welche Dinge er besonders bei seinem Blu-Ray Player Test achten sollte.

Immerhin hat sich das Blu-Ray-Format nun endgültig am Markt durchgesetzt. Somit ist ein einfacher Blu-Ray Player für den Einstieg bereits unter 100 Euro zu bekommen. In diesem Fall haben Sie sich für eine Stand-Alone-Lösung entschieden, die dann direkt an eine Heimkino-Anlage oder an einen geeigneten Fernseher oder Monitor angeschlossen werden muss.

Alternativ können Sie sich auch im Rahmen Ihres Blu-Ray Player Tests auch für ein Heimkino-System entscheiden, das dann bereits den gewünschten Blue-Ray Player fest integriert hat. Eine weitere Alternative ist die Wahl einer hochwertigen Konsole, die ebenfalls in der Lage ist, Blu-Ray Discs abzuspielen. Momentan muss die Wahl noch auf die Playstation 3 fallen, doch noch in diesem Jahr bringt Microsoft seine neue Konsole auf den Markt, die ebenfalls in der Lage sein wird, hochwertige Blu-Ray Discs abzuspielen.

Das Aussehen Ihres neuen Blu-Ray Players

Für viele Heimkino-Fans spielt natürlich auch das Aussehen des Blu-Ray Players eine wichtige Rolle, da das neue Gerät sich schließlich in die Optik des Wohnbereichs einpassen soll. Grundsätzlich sollte natürlich das Aussehen des neuen Abspielgerätes bei Ihrem Blu-Ray Player Test keine wichtige Rolle spielen.
Wem diese Komponente dennoch wichtig ist, sollte zumindest darauf achten, dass alle benötigten Geräte zumindest von dem gleichen Hersteller stammen sollen. So auch der Blu-Ray Player. Alternativ dazu ist auch eine hochwertige Heimkino-Anlage eine gute Mischung aus Technik und gutem Aussehen.

Die Ausstattung des Blu-Ray Players

Ein wesentlicher Aspekt bei Ihrem persönlichen Blu-Ray Player Test sind zweifelsohne unterschiedliche Ausstattungsmerkmale. Ein wichtiges Element ist ein USB-Anschluss, worüber Sie einen externen Speicher anschließen können. Beispielsweise einen einfachen USB-Stick, um aktuelle Daten einer Blu-Ray Disc abzulegen. Auch auf einen LAN-Anschluss sollten Sie unbedingt achten, um einfach ein Update für einen bestimmten Blu-Ray Film oder für den Blu-Ray Player selbst vorzunehmen.
Wer es etwas komfortabler für seinen Blu-Ray Player haben möchte, sollte zu einem integrierten WLAN-Anschluss greifen. So können Sie auf ein Netz-Kabel verzichten.

Anzeige

Ähnliche Beiträge:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*